Bericht zur 1. Einsatzübung 2016

Geschrieben von ÖWR - Döbriach am 19.06.2016

Das Sicherstellen unserer Einsatzbereitschaft durch laufende Übungen ein wichtiger Eckpfeiler der Wasserrettung –  daher richtete die Einsatzstelle Döbriach am 12.06.2016 die erste Einsatzübung des heurigen Sommers aus. Wie immer sind während der Übung einige Bilder entstanden, die wir unseren Besuchern der Homepage nicht vorenthalten wollen:

Das Übungsszenario gliederte sich in einen Taucheinsatz – der Unterwassersuche nach einer vermissten Person, sowie einem Szenario für unsere Rettungsschwimmer und die Bootsbesatzung – einem verunfallten Kletterer beim Jungfernsprung.

Der Suchbereich wurde von den Rettungsschwimmern mittels Sinkleinen markiert, wobei diesmal die Ausbringungs-Variante vom Surf-Board geübt wurde. Anschließend suchten unsere Taucher in einem Bereich bis etwa 20 m Tiefe das Suchfeld ab – die vermisste Person konnte rasch aufgefunden und anschließend geborgen werden.

Die übrigen Rettungsschwimmer sowie die Bootsbesatzung arbeitete einstweilen das 2. Szenario am Jungfernsprung hinsichtlich Erstversorgung, Stabilisierung sowie Transport des Verletzten ab.

Die Übung konnte als voller Erfolg verbucht werden, was in der Nachbesprechung sowohl durch Einsatzleiter, Übungsleiter und die Einsatzkräfte hervorgehoben wurde.

Gästebuch



?>